Juli: Praktikumsbeginn und einige gelesene Bücher

August 02, 2018



Die Zeit, die Zeit. Das ewige Problem aller Leser. Auch bei mir hat sie diesen Monat nicht ganz ausgereicht, daher auch der eher kleine Stapel gelesener Bücher. Allerdings hat sich im Juli auch ganz spontan noch etwas ergeben, was man im Titel schon lesen kann: ich habe endlich einen Praktikumsplatz ergattert.

In meinem Studium wurden tatsächlich die Pflichtpraktika gestrichen. Ziemlich ungünstig also, dass beinahe alle Verlage aber nur noch Praktika anbieten, wenn dies vom Studium vorgeschrieben ist. Umso glücklicher bin ich nun, dass ich seit zwei Wochen ein Praktikum im Bereich "Veranstaltungen & Social Media" im Emons Verlag machen darf. Das Praktikum geht insgesamt drei Monate und die Hausarbeit für dieses Semester will auch noch geschrieben werden, daher ist auch hier die Zeit recht knapp. 
Wie dem auch sei. Ich bin zurzeit einfach froh, dass ich einige Erfahrungen im Verlag sammeln kann und einen Einblick in die Branche bekomme. Zwar ist der Emons Verlag hauptsächlich auf Krimis und Thriller spezialisiert, man findet dort aber auch die bekannten "111 Orte in ..., die man besucht haben muss" oder einige sehr schöne Bildbände. Auch wenn man meinen Blog vielleicht nicht direkt mit Krimis in Verbindung bringt, liebe ich es auch in Verlage mit anderen Genre-Schwerpunkten zu blicken. Vielleicht wird es daher auch hier bald den einen oder anderen Beitrag dazu geben. 

Da ich nun quasi an der Quelle sitze, möchte ich euch noch unbedingt auf ein Gewinnspiel hinweisen. Der Emons Verlag ist dieses Jahr wieder Veranstalter der "Crime Cologne" und derzeit gibt es auf Facebook die Chance, Karten für eine Lesung von Alexander Oetker mit seinem Krimi »Château Mort« (Hoffmann & Campe) zu gewinnen. Wer also Krimis liebt und gerne eine besondere Lesung besuchen möchte, der sollte hier mal vorbeischauen und noch flott mitmachen. Das Gewinnspiel geht nämlich nur noch bis zum 03.08.2018.
Ansonsten hat es wie gesagt nur für vier gelesene Bücher gereicht. Hier einmal einige nähere Eindrücke zu den Büchern.

Wie immer gelangt ihr durch Anklicken des Buchtitels, falls vorhanden, auf die jeweilige Rezensionsseite.  

  •  "The Gloaming" von Kirsty Logan: Definitiv ein neues Lieblingsbuch von mir. Ganz eigen, aber es hat mich einfach gepackt und nicht mehr losgelassen. Irgendwie wechselt es zwischen zarten Passagen und welchen, die einen wie das Meer mit sich reißt.
  • "Wuthering Heights" von Emily Bronte: Diesen Monat habe ich es auch endlich geschafft einen weiteren Klassiker zu lesen. Nach "Jane Eyre" habe ich mich an ein weiteres Buch der Brontes gewagt. Es hat sicherlich seine starken Seiten, allerdings hatte ich mir doch einige Kritikpunkte angemerkt. 
  • "Der Abgrund in dir" von Dennis Lehane: Das Buch erscheint erst noch im August, war allerdings in der Goodiebag der LitBlogCon. Da das Marketing vom Diogenes Verlag wahnsinnig pfiffig ist und bei mir funktioniert hat (das Cover wurde durch den Umschlag "Lesen Sie dieses Buch bitte zuerst" ergänzt), habe ich es schon im Juli gelesen. Eine Rezension gibt es daher noch nicht, aber ich kann vielleicht verraten, dass es mich nicht so wahnsinnig vom Hocker gerissen hat.
  • Als letztes Buch habe ich dann noch "Jäger, Hirten, Kritiker" von Richard David Precht verschlungen. Wahnsinnig wichtige Themen, die angesprochen werden. Auch wenn man durch die Digitalisierung viele Vorteile hat und sieht, sollte man nicht blind den ganzen Trends hinterher laufen und den großen Playern der digitalen Welt vertrauen. Zudem greift das Buch auch ganz schön auf, dass sich die Gesellschaft (auch wegen der Digitalisierung) so stark verändern wird und es notwendig ist, daran auch unsere Gesetze, Politik und den Arbeitsmarkt  anzupassen.
 Gab es bei euch im Juli ein Buch-Highlight?


Kommentare:

  1. Das ist ja toll! Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Praktikum! Es hört sich wirklich spannend an! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Ich finde es bisher auch sehr spannend und interessant!


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  2. Ahoi Karin,

    herzlichen Glückwunsch zum Praktikumsplatz! Ich muss mich diesen Sommer auch noch bewerben, allerdings für den nächsten. Hoffentlich klappt´s ^^ Ist aber leider häufig so, dass nur noch Studenten genommen werden, denen bescheinigt wird, dass das Praktikum im Studium Pflicht ist :/ Sturmhöhe will ich auch noch lesen ^^

    Mein (Lese-) Monat Juli war ziemlich gut - nur 4 oder 5 Sternbewertungen und ein absolutes Highlight: Tigerstreifenhimmel *-* Mal sehen, was der August bringt...

    Hab´ noch einen schönen Sonntag! Mary <3
    https://marys-buecherwelten.blogspot.com/2018/07/epilog-juli-18.html

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.