Neuzugänge: Blaue Fäden und billige Plätze

August 03, 2018





Fünf Bücher durfte ich im Juli bei mir begrüßen. Ich weiß zwar langsam wirklich nicht mehr wo ich die Bücher alle hinstellen soll, aber sie nicht zu lesen wäre ja auch keine Lösung. Hier also mal etwas ausführlicher, um welche Bücher es geht:

  • "The Scarlet Pimpernel" von Baroness Orczy: Das Buch ist sozusagen als Abschluss für das Semester dazugekommen. Am letzten Tag bin ich in die Uni-Buchhandlung geschlendert und habe gesehen, dass sie die neuen Ausgaben der Penguin English Library vorrätig haben. Dieses hier hat sofort die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, also habe ich nicht lange gezögert. Ich hoffe, dass ich bald dazu kommen werde es zu lesen.
  • "A Spool of Blue Thread" von Anne Tyler: Ich hatte es schon kurz auf Instagram erwähnt. Anne Tylers Roman zu Shakespeares Neuinterpretation hat mir damals wirklich gut gefallen. Daher bin ich nun auch neugierig auf ihre "eigenen" Geschichten. Vielleicht ist diese Familiengeschichte genau das richtige, um sich mit ihren Büchern vertraut zu machen.
  • "The View From The Cheap Seats" von Neil Gaiman. Gaimans Essays / Reden zu verschiedenen Themen wollte ich eigentlich seit der Veröffentlichung lesen, bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Nun habe ich das Buch in einem wirklich guten Zustand gebraucht kriegen können und bin voller Vorfreude auf die Texte. Hoffentlich werden sie so gut, wie seine fiktiven Geschichten. "Miss Bookiverse" hat mir da aber auch schon etwas Mut gemacht! Das kann ja eigentlich dann nicht schief gehen.
  • "The Moment of Everything" von Shelly King und "Carthage" von Joyce Carol Oates: Beide Bücher habe ich ebenfalls ganz spontan gekauft. Sie waren bei Thalia für wirklich erschwingliches Geld erhältlich. Ich habe zwar lange darüber nachgedacht, ob ich sie wirklich lesen werde, nur weil sie günstig sind, bin aber der Meinung, dass ich den Inhalt interessant genug finde, dass ich die Bücher auch gekauft hätte, wenn sie nicht "reduziert" gewesen wären. Daher auch der Tipp an euch: Falls ihr günstige englischsprachige Bücher sucht (die vielleicht manchmal etwas älter sind): schaut mal dort vorbei. 
Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Schaut ihr auch gerne, ob es von den Klassiker-Reihen bei Penguin neue Ausgaben gibt und sammelt sie dann?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.