Happy Halloween! mit "Tales From The Dead of Night"

Oktober 31, 2018



Die Gruselzeit im Oktober erreicht heute seinen Höhepunkt, denn Halloween steht vor der Tür!
Ehrlich gesagt bin ich davon ausgegangen, dass ich Halloween dieses Jahr ganz gemütlich Zuhause "feiere", sei es mit einigen Folgen von "Supernatural" oder mit einem Buch.

Daher hatte ich mir auch schon "Tales From The Dead of Night" bereitgelegt. Das Buch versammelt insgesamt dreizehn Klassiker der gruseligen Kurzgeschichten zum Fürchten. Zum Beispiel von E.Nesbit, Edith Wharton oder Rudyard Kipling.
Da ich mir aber nun ganz flott ein Kostüm zusammenstellen muss, weil wir uns doch dazu entschieden haben feiern zu gehen, werde ich mir wahrscheinlich eine Geschichte kurz vor Aufbruch durchlesen. Passend, um sich also in die richtige Stimmung zu versetzen.


Wie sehen eure Pläne für heute Abend/ Nacht aus?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.