Neuerscheinungen März

Februar 17, 2018







Es ist schon etwas länger her, seit hier ein 'Neuerscheinungsbeitrag' veröffentlicht wurde. Das lag größtenteils etwas am Zeitmangel, aber auch an der Tatsache, dass mich in den ersten beiden Monaten nur vereinzelt Bücher interessiert haben, die neu erschienen sind.
Im März folgen dann nun doch einige Bücher, die mir sehr interessant erscheinen und daher hier nun die Neuerscheinungen, die im März '18 folgen werden. 

"Lennon" von David Foenkinos, DVA, gebunden, 12. März
Sein Buch "Charlotte" habe ich bisher noch nicht gelesen. Nach anfänglicher Euphorie, folgte eine etwas trübsinnige Stimmung, als vermehrt negative Rezensionen aufgetaucht sind. Vielleicht schaffe ich es, mir bei Lennon vorher selbst ein Bild zu machen, bevor ich mich zu sehr auf andere Meinungen konzentriere. Der Inhalt des Buches klingt zumindest vielversprechend; ein Beatle auf der Couch eines Psychologen.

"Die Geschichte des Wassers" von Maja Lunde, btb, gebunden, 19. März
Auch hier bin ich noch nicht dazu gekommen Maja Lundes Erfolgsroman "Die Geschichte der Bienen" zu lesen. "Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit." Diese Inhaltsangabe lässt aber vermuten, dass die Thematik den Leser ebenso packen kann, wie das Schicksal der Bienen. Bleibt also vorgemerkt,

"Big Pig, Little Pig" von Jaqueline Yallop, blanvalet, Broschur, 19. März
Eines der Bücher, die ich im März am sehnlichsten erwarte. Als jemand, der kein Fleisch isst, interessieren mich die Sichtweisen anderer sehr, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Hier wird die Geschichte zweier Schweine geschildert, welche die Autorin kauft und heranwachsen lässt, um sie anschließend selbst zu schlachten. Dabei steht die Frage im Raum, ob sie dies am Ende auch wirklich umsetzen kann. 

"Berühmte Tiere der Menschheitsgeschichte" von Elena Passarello, Hanser Berlin, gebunden, 12. März
Ein anderes Buch, welches sich auf Tiere bezieht ist dieses. "Elena Passarellos hinreißende "Hall of Fame" der Tierwelt erinnert uns daran, woher wir kommen und mit wem wir diesen Planeten teilen. " Dieser Satz reichte, um mich neugierig zu machen. Daher bleibt es weit oben vorgemerkt. 

"Der Tempel der magischen Tiere" von Carl von  Siemens, Malik, gebunden, 01.März
Geschichten, die sich mit den Urvölkern befassen und die uns ganz andere Seiten der 'Zivilisation' aufzeigen finde ich immer sehr spannend. Daher musste auch dieses Buch auf den Merkzettel. "In Australien begegnet er dem magischen Denken der Aborigines und teilt ihren Alltag im Outback. Auf Mangaia, der ältesten der Cookinseln, erlebt er die Vormoderne nur mehr als Spuk. Und in Peru wird er von Mestizen und Amazonasindianern in den Gebrauch halluzinogener Pflanzenmedizin eingewiesen." Klingt so, als würde man sich auf ein kleines Abenteuer begeben.

"Atlas der wundersamen Orte" von Mia Cassany, Prestel, gebunden, 26. März
Etwas für die kleineren Leser könnte dieses Buch sein. Auf der Seite des Verlags kann man einen Blick in das Buch werfen und es ist wirklich sehr liebevoll gestaltet. Gleichzeitig kann man sich durch verschiedene 'wundersame Orte' bewegen und sich von der Atmosphäre einfangen lassen. 

"Das Zeiträtsel" von Madeleine L´Engle, Ivi Verlag, gebunden, 01. März
Das Buch erscheint nun auch auf Deutsch. Die Rezension zu dieser tollen Geschichte erschien auch letztens auf dem Blog. Falls ihr Interesse daran habt, könnt ihr sie HIER finden.

Besondere Ausgaben im Piper Verlag:
Zudem erscheinen diesen Monat einige schon erschienene Bücher in neuem Design im Piper Verlag. Der Look kommt dem einen oder anderen vielleicht sogar bekannt vor, denn es gab diese Art der Bücher schon zur Weihnachtszeit. Nun folgen einige Sommerbücher im passenden neuen Gewand. / 19. März
Außerdem erscheinen noch "Die Sommer der Porters" von Elizabeth Graver und "Das Nest" von Cynthia D´Aprix Sweeney nun im Taschenbuchformat.


1 Kommentar:

  1. Oh danke, für die tollen Tipps!

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.