Ganz schön...bezaubernd: Schöne literarische Geschenkbücher

November 16, 2017







Buchliebhabern macht man nicht nur mit Romanen eine große Freude, auch literarische Geschenkbücher können manchmal genau das richtige sein. Im arsEdition Verlag sind im August wunderschöne Ausgaben erschienen, die man wunderbar verschenken, aber auch als bibliophiler Mensch für zwischendurch genießen kann. Zudem ist die Gestaltung so gelungen, dass die Bücher nicht nur inhaltlich eine Freude sind, sondern gleichzeitig auch das Bücherregal verschönern. Die Ausgaben gibt es derzeit in vier Varianten, die sich jeweils auf einen Schriftsteller konzentrieren und jeweils den Namen "Ganz schön..." tragen. Jedes der Bücher wirkt meiner Meinung nach durchaus hochwertig für den Preis, da die Seiten dick und stabil sind, sodass man nicht fürchten muss, dass das Buch nach einem Lesevergnügen 'verbraucht' aussieht.
Ebenso findet man auch unter dem Schutzumschlag ein schön gestaltetes Buch, das sich sehen lassen kann. Zudem befindet sich in jedem Buch ein farblich abgestimmtes Lesezeichen, welches dafür sorgt, dass man auf den Seiten so lange verweilen kann, wie man möchte oder mit dem man seine liebste Seite festhalten kann.

"Die Gesellschaft verzeiht oft den Verbrechern. Sie verzeiht nie den Träumern." - Oscar Wilde
  • "Ganz schön Oscar Wilde - Eine literarische Reise", 96 Seiten: Ich bin wirklich ein großer 'Fan' von Oscar Wilde und blättere gerne in solchen Büchern, die seine schönsten, witzigsten, unterhaltsamsten oder bedeutendsten Zitate enthalten. Nicht zuletzt konnte er mich mit seiner Erzählung "Die Nachtigall und die Rose" komplett für sich gewinnen. Diese 'literarische Reise' befasst sich hier wie gesagt mit den markantesten Zitaten Oscar Wildes. Eingeführt wird man allerdings zunächst mit einer kleinen Vita des Schriftstellers, was natürlich auch wunderbar für Leser ist, die sich erst mit seiner 'Art' vertraut machen möchten und auch gerne mehr über ihn selbst erfahren wollen. Ebenfalls findet man einige Fotografien des Schriftstellers, was das Buch etwas persönlicher erscheinen lässt.
    Zusätzlich gibt es auch zwei kleinere Ausschnitte aus seinen umfangreicheren Texten, die sich aber wunderbar in das Gesamtbild eingliedern und seine ironische, aber erfrischende und kluge Art wiederspiegeln.
    Die Gestaltung des Buches wird durchweg mit schönen Illustrationen und Grafiken begleitet. Passend zum Cover sind diese eher verschnörkelt und blumig, wie auch farbenfroh und laden immer wieder zum Blättern und Staunen ein.
"Ich bin dieser Geistreicherei sterbensüberdrüssig. Jeder ist heutzutage geistreich. Du kannst nirgendwohin gehen, ohne geistreiche Leute zu treffen. Das ist förmlich zu einer öffentlichen Plage geworden. Ich wünschte zum Himmel, wir hätten noch ein paar Dummköpfe übrig behalten." - Oscar Wilde
  • "Ganz schön Morgenstern - Ein fantastisches Lesevergnügen", 96 Seiten: Obwohl der Münchener Sprachvirtuose zu den Klassikern gehört, habe ich bisher keines seiner Gedichte bewusst in die Hand genommen. Dieses kleine Buch hat mir aber definitiv Lust auf mehr gemacht. Hier sind seine bekanntesten und schönsten Gedichte versammelt, die nicht nur unterhaltsam sind, sondern auch den Fortschritt des Dichters zeigen. Anfangs noch mit beinahe kindlich spielerischem Inhalt gefüllt, werden seine Gedichte zunehmend philosophischer und orientieren sich viel stärker an den ernsthafteren Überlegungen der Menschen.
    Mich persönlich hat sein Gedicht  'An jeden, den´s angeht' zudem sofort gepackt und zeigt auf, dass Menschen immer noch ganz groß darin sind nur zu reden und zu überlegen, statt etwas zu unternehmen um die Welt besser zu machen.
    So lange ich mit der Entdeckung seiner Texte gewartet habe, so sehr reizen mich nun auch weitere Gedichte von ihm.
    Im Gegensatz zu der Ausgabe von Oscar Wilde ist die Gestaltung innen etwas schlichter gehalten, gibt sich also etwas zurückhaltend. Es gibt auch hier schöne Illustrationen, welche die Seiten schmücken, diese breiten sich aber meist nicht über die gesamte Seite aus. Durchaus passend, wenn man bedenkt, dass hier die Gedichte im Vordergrund stehen sollen.
"Das aesthetische Wiesel: Ein Wiesel / saß auf einem Kiesel / inmitten Bachgeriesel. / Wisst ihr, / weshalb? / Das Mondkalb verriet es mir / im Stillen: / Das raffinier- / te Tier / tats um des Reimes willen." - Christian Morgenstern
  • "Ganz schön Ringelnatz - Ein vergnügliches Lesebuch", 96 Seiten: Bleiben wir bei seinem Pseudonym Joachim Ringelnatz; Ringelnatz´ Gedichte haben mich ein wenig an die von Christian Morgenstern erinnert. Auch hier findet man zahlreiche, spielerische Texte, die sich auf alltägliche Situationen beziehen und welche tatsächlich vor Neugier und Spaß sprühen. Ringelnatz hat es wirklich geschafft, dass ich mich mehrmals dabei ertappt habe, wie ich gegrinst und dann laut aufgelacht habe. Die Gedichte sieht man förmlich vor Augen zum Leben erwecken. Vielleicht klappt es hier besonders gut, weil es eben Situationen sind, die man selbst schon so oft erlebt hat und die man nur zu gut nachvollziehen kann, zum Beispiel dass man auf etwas wartet, was nie mehr zurückzukommen scheint oder dass man seine Schuhe vergeblich sucht (und diese scheinbar auch einen selbst).
    Ich persönlich finde es oft durchaus schwierig bei Gedichten einen geeigneten Zugang zu finden, besonders wenn es nur so voller persönlicher Metaphern wimmelt, die der Dichter eingefügt hat und die man als Leser 'entschlüsseln' muss. Hier ist aber alles verständlich und unterhaltsam zugleich und dennoch haben die Gedichte immer eine schöne Bedeutung, ohne zu gehoben zu sein. Zudem enthält das Buch eine wunderbar verfasste Ode an die Bücherfreunde von Ringelnatz, die es sich wirklich zu lesen lohnt.
    Die Gestaltung wird auch hier meist durch kleinere Illustrationen ergänzt, zusätzlich zu einigen Fotos des Dichters.
"Die sonnige Kinderstraße: Meine frühe Kindheit hat / auf sonniger Straße getollt; / hat nur ein Steinchen, ein Blatt / zum Glücklichsein gewollt.

Jahre verschwelgten. Ich suche matt / jene sonnige Straße heut, wieder zu lernen, wie man am Blatt, / wie man am Steinchen sich freut." - Joachim Ringelnatz

  • "Ganz schön Konfuzius - Literarische Weisheiten", 96 Seiten: Die Weisheiten des Konfuzius sind den meisten bekannt, auch wenn sie vielleicht manchmal gar nicht wissen, dass diese von ihm stammen. Das Buch ist, wie auch die Ausgabe von Oscar Wilde, reichlich illustriert und ergänzt die Zitate des Philosophen auf wirklich bunte Art und Weise.
    Jedes Themengebiet wird durch eine ebenfalls schön gestaltete Doppelseite abgegrenzt.
    Die Weisheiten selbst stimmen wohl mit den Erfahrungen, die die Menschheit bisher gemacht hat überein und hat auch sicherlich das Ziel die Menschen auf den richtigen Weg zu führen oder ihnen aufzuzeigen, wie ein 'reiches' Leben aussehen könnte, allerdings fand ich es manchmal schade, dass immer erwähnt wird, man soll nach einem 'besseren ich' streben und die Überlegung nicht aufgegriffen wird, dass man vielleicht schon ein wirklich guter Mensch ist, trotz des ständigen Fortschritts und Wachstums den ein Charakter natürlich immer vollziehen kann. Dennoch bietet auch dieses Buch darüber hinaus wirklich schöne, knappe Weisheiten, die man sich aber das ein oder andere Mal doch gerne vor Augen führt und führen sollte. 
"Es gibt drei Wege, klug zu handeln: durch Nachdenken - das ist der edelste; durch Nachahmen - das ist der leichteste; durch Erfahrung - das ist der bitterste." - Konfuzius


Kennt ihr die Reihe des arsEdition Verlags bereits? Wären diese Bücher für euch interessant oder würdet ihr sie selbst einfach nur an jemanden verschenken, der mal in die Werke der Autoren reinschnuppern möchte?






Kommentare:

  1. Oh, welch wunderschöne Bücher! Ein Augenschmaus. Und die Zitate sind wunderbar. Wäre definitiv etwas für mich!

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen
  2. ICH BRAUCHE DIESE BÜCHER JETZT SOFORT! Wie wunderschön sehen die denn bitte aus? Der Inhalt klingt auch sehr ansprechend uns ich würde diese Bücher echt gerne lesen. Die würden sicher toll in meinem Regal aussehen! :)
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.