Stardust von Neil Gaiman

Juli 05, 2015




(Original: "Stardust" /dt. Übersetzung: "Der Sternwanderer") von Neil Gaiman,  William Morrow, Harper [klick],  288 Seiten,  Hardcover,  Einzelband,  Englisch Ausgabe,  ★★★★★  5 Sterne
Tristran Thorn liebt Victoria Forester. Für sie würde er alles tun. Für sie, möchte er den gefallenen Stern finden, um das zu erlangen, was er begehrt: Die Heirat mit Victoria. Doch während seiner Reise wird Tristran erwachsener und lernt jemand ganz besonderen kennen. Jemanden, der von da an heller scheint, als alle anderen. Findet er den gefallenen Stern und gewinnt Victorias Herz?


MEINE MEINUNG | FAZIT

"Stardust" ist wohl eines der bekanntesten Werke von Neil Gaiman. Mitunter auch deshalb, da es sehr erfolgreich verfilmt wurde. Ich muss zugeben, dass ich dieses Mal, zuerst den Film gesehen habe und anschließend das Buch in die Hände nahm. Wie immer gibt es einige Unterschiede, die nicht in dem Film vorkommen, oder auch andersherum. Ich persönlich fand an manchen Stellen sogar die Filmversion ein wenig besser, was allerdings dem Buch an sich keinen Abbruch getan hat. Denn auch ohne den Film zu kennen, ,muss man einfach gestehen, dass das Buch voller Magie steckt und einen verzaubert. Allein schon der Wunsch von Gaiman, dass man Märchen. auch als Erwachsener lesen sollte und sie zu schätzen wissen sollte, verstärkt beim Leser das Gefühl, dass man in eine ganz andere Welt eintaucht. Und genau das ist es auch, was das Buch zu etwas Besonderem macht. Neil Gaiman erschafft eine so faszinierend schöne, eigene, neue Welt, dass man gar nicht mehr aus ihr heraustreten möchte. Die Charaktere sind vielseitig, originell und auch ein wenig verrückt. Aber dadurch lebt die Geschichte und man liest sie mit großer Freude.

"Few of us now have seen the stars as folk saw them then- our cities and towns cast too much light into the night- but, from the village of Wall, the stars were laid out like worlds or like ideas, uncountable as the trees in a forest or the leaves on a tree." S. 45

Für mich sind Gaimans Geschichten in Englisch besonders schön. Es kann sein, dass ich mir das nur selbst einbilde, aber mir gefällt die Sprache in Kombination mit dem Geschriebenen deutlich mehr, als in der deutschen Fassung. In Englisch kommt mir die Geschichte viel poetischer vor und zudem unterstreicht es aus irgendeinem Grund das "Magische".
Was mir als ganz kleines Manko in dem Buch aufgefallen ist, ist das ich mir die Beziehung zwischen Tristran und Yvaine etwas intensiver vorgestellt habe. Ich dachte es gäbe ein klein wenig mehr Interaktion zwischen den beiden Figuren. Dennoch mochte ich beide Charaktere unheimlich gerne! Auch in deren alleinstehenden Passagen. Besonders Tristran ist ein sympathischer Charakter, dem man zur Seite stehen will und hofft, dass er sein Ziel erreicht.

"He stared up at the stars: and it seemed to him then that they were dancers almost infinite in its complexity." S. 78

Ich könnte eigentlich stundenlang nur erzählen, wie schön ich die Geschichte finde und wie gerne ich sie allen ans Herz legen würde. Denn, es ist schwer, das Buch zu beschreiben, ohne automatisch viel zu viel vom Inhalt erzählen zu wollen. Von daher sage ich gerne allen: Lest das Buch, wenn ihr gerne in andere Welten eintaucht!

Wunderschöne Geschichte mit tollen Charakteren und einer spannenden Handlung, die nicht nur schön zu lesen ist, sondern auch an die märchenhafte Seite in uns appelliert und die einen dazu ermutigt, in der Zukunft, etwas öfter über die Sterne nachzudenken.




Kommentare:

  1. Wirklich tolle Rezension! hab ich dir schon mal gesagt, wie wunderschön deine Bilder sind? Wenn nicht, ist der Zeitpunkt jetzt gekommen: Ich liebe deine Bilder!

    Liebe Grüße,

    Sarah :)

    http://sarah-liest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen lieben Dank ! : )

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. Hallo,

    bin durch wasliestdu.de auf deinen Blog gestoßen und kann mich da dem anderen lob nur anschließen: Deine Fotos sind echt klasse, das Design gefällt mir auch unglaublich gut! Weiter so!!

    Liebe Grüße,
    DeklePasa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen