Neuzugänge Mai #1: Trink´ aus deinem Lieblingsroman

Mai 16, 2015






Wenn man beginnt Bücher zu lesen, zu sammeln und die Geschichten lieben lernt, dann liegt es wohl auch nahe, dass man sich zu buchbezogenen Alltagsgegenständen hingezogen fühlt. Bei mir äußert sich dies darin, dass eine "Pride & Prejudice"-Penguin-Tasse einziehen durfte. Mal sehen, wie viele andere Buchtitel mit der Zeit noch folgen werden...

  • Desweiteren sind insgesamt drei neue Bücher bei mir eingezogen. Eins habe ich natürlich direkt angefangen zu lesen, nämlich "Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke" von Karen Joy Fowler. Dieses Buch ist als Rezensionsexemplar bei mir eingezogen. Ich bin fast durch damit und finde es einfach nur unglaublich unterhaltsam und gleichzeitig so voller wertvoller Denkansätze und Überlegungen, wie wir uns (falsch) verhalten. Aber die Rezension wird auch in den nächsten Tagen folgen, falls ihr euch näher dafür interessiert.
  • Dann ist noch der erste Teil von Sherlock Holmes bei mir gelandet. Nämlich "A study in scarlet" von Arthur Conan Doyle. Zwar habe ich gelesen, dass die Bücher an sich keiner bestimmte Reihenfolge folgen, aber dass hier das erste Mal Holmes auf Watson trifft. Ich kanns kaum erwarten es zu lesen. Sollten mir die Detektivgeschichten zusagen, werde ich sicherlich noch überlegen mir eine weitere Gesamtausgabe zu holen.
  • Ein weiteres Buch, welches bei mir einziehen durfte ist "Little Women" von Louisa May Alcott". Soweit ich das richtig verstanden habe, enthält dieses Exemplar auch noch die Fortsetzung "Good wives". Es gibt glaube ich insgesamt vier Geschichten, die eben auf "Little Women" aufbauen. Auch hier bin ich in letzter Zeit wieder versessen darauf mehr Klassiker für mich zu entdecken.


Habt ihr Die Sherlock Holmes Reihe bereits gelesen? Könnt ihr eine Reihenfolge empfehlen? Versucht ihr auch erst dann neue Bücher zu kaufen, wenn euer SuB etwas geschrumpt ist?




Kommentare:

  1. Hi Karin,

    da sind wirklich sehr schöne Neuzugänge bei dir eingezogen! Besonders gut gefällt mir die Ausgabe von "Little Women" - da werde ich direkt ein wenig neidisch, hihi :D Dieser Roman ist sicherlich einer meiner Lieblingsklassiker! Die Figuren sind einfach so wunderbar, dass man sie gleich ins Herz schließen muss. Jede der vier Schwestern hat einen ganz anderen Charakter, was das ganze so spannend macht. Ich bin schon sehr gespannt, wie du es findest!

    Vor ein paar Jahren habe ich auch sehr viel Sherlock Holmes gelesen. Alle Erzählungen habe ich zwar nicht geschafft, aber mir haben die Geschichten wirklich viel Spaß gemacht. Eine bestimmte Reihenfolge habe ich dabei nicht eingehalten, schlecht wäre es aber sicher nicht. Momentan halte ich mich an die BBC-Serie :) Auch wenn ich normal kein so großer Fan von Krimis bin, finde ich die Adaption einfach nur genial!

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei der Ausgabe konnte ich auch einfach nicht wiederstehen! :)

      Das ist auch ein wenig der Grund, warum ich die Bücher lesen möchte, weil es irgendwie so viele Verfilmungen von Sherlock gibt und ich mir sie immer verkneife, weil ich zuerst die Bücher lesen wollte :D

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. Tolle Neuzugänge! :)
    Bei Sherlock Holmes habe ich die ersten beiden Bücher gelesen, also A Study in Scarlet und The Sign of the Four. Ich fand es auch gut sie in dieser Reihenfolge zu lesen :)
    Dann hab ich auch noch die Kurzgeschichten Sammlungen The Adventures und The Memoris of Sherlock Holmes, aber die gammeln bei mir leider schon seit Jahren auf dem SuB :(
    Im Vergleich zu deinem wunderschönen Buch sind meine übrigens echt hässlich.. Zur Sherlock Serie passende Taschenbücher... Benedict Cumberbachts Gesicht ist drauf, deshalb gefallen sie mir zwar, aber deine ausgabe ist wirklich der Hammer *.* <3
    Alles Liebe,
    Sarah :)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.