Deutscher Buchpreis 2022: #buchpreisbloggen

September 07, 2022

Deutscher Buchpreis 2022 - Yael Inokai - Buchpreisbloggen

Der Deutsche Buchpreis 2022 ist in vollem Gange! Am 23. August wurde bereits die Longlist mit allen Nominierten veröffentlicht. Darauf zu finden ist eine durchaus bunte Mischung an literarischen Texten. Zugegeben, sie folgen zwar dennoch einem ganz bestimmten Kanon (ähnlich wie bei den Oscars wird es hier wohl nie ein Unterhaltungsroman auf die Liste schaffen), aber dennoch lohnt sich ein zweiter Blick, sollte man den Buchpreis bisher eher vernachlässigt haben. Es sind wirklich sehr spannende Titel dabei!
Besonders schön finde ich jedoch, dass wieder einmal 20 Blogger*innen ein Patenbuch bis zur Preisverleihung begleiten, vorstellen und als Cheerleader oder sozusagen Abrater des Buches fungieren dürfen. Ja, wir dürfen unser Patenbuch auch durchaus lautstark kritisieren, sollte es uns nicht zusagen. Und damit komme ich auch schon zur der erfreulichen Nachricht, dass ich ebenfalls Teil des Ganzen sein darf!

20 Blogger*innen begleiten den Buchpreis unter #buchpreisbloggen

Doch wer sind eigentlich die anderen Blogger*innen, die die Bücher begleiten? Keine Sorge, ich verrate es euch. In einer kleinen Vorstellungsrunde durften wir (yey, ich bin auch dabei und kann es immer noch nicht glauben!) uns anhand eines literarischen Buchtipps selbst vorstellen. 

Das Ergebnis findet ihr hier: 

  • Buchpreisblogger*innen Runde 1: Julia Ritter und Sophia Stanger – Die Buch. Der feministische Buchpodcast, Marlon Brand – Books are gay as fuck, Sarah Kugler – Uralte Morla, Jana Malucha – booksnotdead.de
  • Buchpreisblogger*innen Runde 2:  Yvonne Tang (曾静雯) – Bookish Yvonne, Silvi Feist - Feiste Bücher, Björn Brolewski und Katharina Hößler – _kalliopeia, Mikka Gottstein – Mikka liest das Leben
  • Buchpreisblogger*innen Runde 3: Imke Weiter – The Female Reader, Luisa Kiel – itsaboutgoodbooks, Anna Neumann – Ink of Books, Karin Lipski – little words (that´s me!), 
  • Buchpreisblogger*innen Runde 4: Karlotta Lehnert – lottelikesbooks, Mike Broyer  – Buchbaustelle, Tuana Atay – tuanas.books, Marc Richter – We Read Indie
  • Buchpreisblogger*innen Runde 5: Marlene Münßinger – ohwieschönistbuchgerede, Zina Rupp – kaffeeundzigaretten_, Philipp Braun – ein_buch_in_einem_satz, Anne-Sophie Hoffmann – Anne liest Bücher

Alle Blogs, Youtube-Accounts, Social-Media-Kanäle & anderes findet ihr auf den jeweiligen Seiten verlinkt. Falls ihr noch auf der Suche nach neuen Inspirationen seid, werdet ihr hier sicherlich fündig!

Wir werden alle während des gesamten Verlaufs fleißig unsere Impressionen und Eindrücke unter dem #buchpreisbloggen teilen.


Die 20 Bücher der Longlist sind:

Longlist Deutscher Buchpreis 2022

Mein Patenbuch: "Ein simpler Eingriff" von Yael Inokai

Im Anschluss an die Bekanntgabe der Anwärter auf den Titel, wurden uns die Patenbücher zugelost. Und ich muss wirklich sagen, dass ich mich sehr über mein Buch freue!
In Yael Inokais Roman "Ein simpler Eingriff", der im Hanser Verlag erschienen ist, geht es um eine Frau, die von einem medizinischen Eingriff hört, der das "Leiden der Frau" lindern soll. Doch nach diesem Eingriff will sich der Heilungsprozess nicht ganz einstellen und sie beginnt die ganze Sache zu hinterfragen, vor allem aber die Expertenmeinungen der Ärzte.
Die Inhaltsangabe klingt für mich nach etwas, das mir gut gefallen könnte, da es einer eher ungewöhnlichen Idee folgt und erahnen lässt, dass wir reichlich Gesellschaftskritik präsentiert bekommen.


Bis zur Preisverleihung des Deutschen Buchpreises am 17. Oktober 2022 werden wir nun also unsere Eindrücke und Meinungen mit euch teilen. Jede*r auf seine ganz eigene Art und Weise!
Wenn euch mein Buch also mindestens genauso interessiert wie mich, dann haltet gerne die Augen nach dem nächsten Beitrag zum Buchpreis und zu meinem Patenbuch auf. 


Habt ihr euch die Nominierten etwas näher angesehen? Hat euch vielleicht das Leseprobenheft auf bestimmte Bücher neugierig gemacht? Oder verfolgt ihr den Deutschen Buchpreis eher nicht?



Leave a little note ~ Hinterlasse eine kleine Notiz

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung, sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.