Puffin Classics: V&A Collector´s Edition

Mai 06, 2017





Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen: Klassiker. Mal bunt, mal schlicht, mal illustriert und mal nicht. Das Verlagshaus "Penguin" bringt in schon beinahe regelmäßigen Abständen immer mal wieder gebündelte Ausgaben einiger Klassiker heraus (zuletzt waren zum Beispiel die "Puffin in Bloom" Bücher sehr erfolgreich), die mich aber immer wieder staunen lassen.
Seit knapp einer Woche sind die neuesten Editionen nun im Handel erhältlich. Hier handelt es sich um das Imprint "Puffin Books", welches gezielt Kinderklassiker verlegt, sodass die Ausgaben derzeit nur in Englisch erhältlich sind. Mit dabei sind folgende Kinderklassiker: "Alice´s Adventures in Wonderland", "Little Women", "The Secret Garden", "The Wind in The Willows" und "Anne of Green Gables". Die Besonderheit der Ausgaben ist nicht zwingend die innere Gestaltung, sondern die äußere. In Kooperation mit dem V&A (Victoria & Albert) Museum, welche unter Einbindung der bekannten Muster von William Morris die Cover gestaltet hat, ist dem Verlag, wie auch dem Museum meiner Meinung nach etwas ganz Tolles gelungen. Die Kinderklassiker sind ein kleiner Hingucker, nicht zuletzt durch die Goldfolienprägung und die ganz spezielle Struktur des Umschlags. 
Ein kleiner Nachteil daran ist lediglich, dass man vorsichtig mit den Büchern umgehen muss, wenn man möchte, dass sie lange schön aussehen. Die Ecken sind empfindlich und können so schnellere Abnutzungen aufweisen. Wirft man sie aber nicht gerade quer durch den Raum, so sollte man aber keine Angst vor einem normalen Lesevorgang haben.

Die Bücher kommen an sich in ihrer üblichen Form daher. In "The Secret Garden", "Alice in Wonderland" und "The Wind in the Willows" lassen sich zudem einige, kleine Illustrationen finden. Die Rückseite ist bei jedem Buch ebenfalls durch eine Illustration mit passendem Zitat ausgeschmückt worden. 
Damit ihr euch noch einen etwas besseren Eindruck über die Bücher verschaffen könnt, verlinke ich euch gerne die offiziellen Seiten des Verlags (englisch).
        
        » "Anne of Green Gables" von L.M. Montgomery
        » "The Wind in The Willows" von Kenneth Grahame
        » "Alice´s Adventures in Wonderland" von Lewis Carroll
        » "Little Women" von Louisa May Alcott
        » "The Secret Garden" von Frances Hodgson Burnett

und auch die offizielle Seite des V&A Museum, denn hier sind die Bücher etwas "realer" dargestellt.

Zusätzlich hat der Verlag auf Youtube noch ein sehr schönes Video geteilt, das die Bücher noch einmal auf sehr kreative Art und Weise vorstellt. HIER könnt ihr euch das Video ansehen.

Gefallen euch die neuen Ausgaben der Klassiker? Sind euch solche zusammengehörigen Exemplare lieber und besitzt ihr auch mehr als eine Ausgabe eures Favoriten? Oder sind euch solche Neuauflagen eher unwichtig und für euch uninteressant?





Kommentare:

  1. meine ich das nur oder ist es wirklich so, dass englischsprachige Bücher oft viel schöner aussehen, als Deutsche? Gerade Penguin hat sooo schöne Bücher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Englischsprachige Bücher haben natürlich auch einen etwas größeren Markt, als speziell deutsche. Vielleicht "lohnt" sich da manchmal die Aufbereitung verschiedener Klassiker-Ausgaben nicht so sehr? Generell haben aber auch deutsche und englische Verlage einen etwas anderen Sinn für Ästhetik... : )


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  2. Ich sollte lieber nicht mehr so häufig auf deinem Blog vorbeischauen, denn du präsentierst hier immer wieder so schöne Ausgaben, die ich mir am liebsten alle gleich zulegen würde. Gerade bei den Kinderklassikern würde ich mir auch zutrauen, sie auf Englisch zu lesen. Hast du dir gleich alle gekauft, weil du sie so schön fandst? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich habe ich sie lange bevor sie erschienen sind im Auge gehabt und auch überlegt, ob ich sie mir alle kaufen soll... Habe sie dann aber gleichzeitig gekauft, weil mein Bücherherz mich da irgendwie zu getrieben hat. Ausschlaggebend war aber auch, dass ich "The Secret Garden" und "The Wind in The Willows" noch nicht hatte, sie aber beide sehr gerne lesen wollte. :)


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  3. Hey Karin,
    ich habe die BÜcher kürzlich bei Thalia online bestellt und habe sie nun auch im Regal stehen.
    Sie sind soooo schön!
    Dein Artikel gefällt mir richtig gut. :)

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie auch toll! Und von so Klassikern hat man ja wirklich immer etwas. Wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen