Pulitzer 100 Bookmarks

August 28, 2016


Es gibt viele Listen, die einen dazu anspornen sollen Bücher zu lesen. Bei einigen wurde mein Interesse auch geweckt, aber ich konnte mich nie so begeistern lassen, dass ich die Listen in "Angriff" nehmen wollte. Nun sind mir diese "Bookmarks"über den Weg gelaufen. Sie zeigen die offiziellen Gewinner des Pulitzer Preises auf und reichen von 1917 bis 2016 (anässlich des 100. Jubliäums). Ganz praktisch sind die Kästchen neben dem jeweiligen Gewinner des Jahres, denn man kann sie ankreuzen, wenn man das besagte Buch bereits gelesen hat. Diese Bookmarks gibt es als PDF- Datei auf der offiziellen Seite des Pulitzer Prize, undzwar HIER. Diese Listen beziehen sich zunächst nur auf die Gewinner der Kategorie Fiction. Weitere Kategorien, wie Non- Ficition, Biography und History wurden aber bereits angekündigt.

Mein erster Blick auf die Liste fiel ziemlich nüchtern aus. Ich habe nämlich tatsächlich nur drei Bücher aus dieser Liste in meinem Buchregal stehen, eins davon ungelesen, nämlich Donna Tarts "Der Distelfink". Grund genug mir das Buch demnächst vorzunehmen. Die beiden Bücher, die ich bereits gelesen habe sind "Der alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway und "Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr, welches ich erst vor kurzem beendet habe. Eigentlich mache ich mir nichts aus solchen Preisen und Auszeichnungen, da ich die Gründe zur Wahl eines Buches manchmal nicht einmal nachvollziehen kann. Hier habe ich aber ein ganz gutes Gefühl und ich hoffe, dass sich noch weitere Bücher in meine Leseliste einreihen werden.

Habt ihr eine bestimmte Leseliste, die ihr ab und zu versucht abzuarbeiten? Interessiert euch die Pulitzer Preis Liste? Oder ignoriert ihr solche Listen gekonnt?



Kommentare:

  1. Ich finde die "100 Books to read before you die - Bloggeredition" von Mareike
    ziemlich ansprechend und mache da auch mit. Aber ich mir auch mal die Pulitzer Liste anschauen, wobei mich Bücher von 1917 schon ein wenig abschrecken :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liste kannte ich noch gar nicht, aber die Titel sehen auch ansprechend aus. Vielleicht setze ich mir sie als nächstes Ziel. Danke für den Tipp! : )
      Ich finde es eigentlich immer ganz interessant , Bücher aus älteren Jahren zu lesen und zu sehen, wie sich Literatur vielleicht auch verändert hat. Manchmal gibt es die Bücher ja aber auch in Neuübersetzugen, je nach Popularität. : )


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  2. Hallo Karin,
    lieben Dank für die tolle Liste. Ich habe mir direkt auch die Drama Liste ausgedruckt. Von der Fiction Liste habe ich zu meiner Schande noch nichts gelesen. Dafür aber einige Bücher davon bei meinen ungelesenen oder auf meiner Wunschliste. Bei den Dramen sieht es da schon ein wenig besser aus. Falls dich die Liste auch interessiert, muss ich dir direkt A Streetcar named Desire empfehlen. Ich habe es geliebt!

    Ansonsten hätte ich dir direkt auch Mareikes Liste vorgeschlagen. Ich finde sie bunt gemischt und mit meist sehr aktueller Literatur ausgestattet. Ich habe mich daran nicht unwesentlich beteiligt und bin froh, dass Mareike das auf die Beine gestellt hat. Ansonsten habe ich neulich eine sehr tolle Internetseite entdeckt, bei der es Toplisten gibt und da werde ich mir wahrscheinlich auch noch einmal eine Klassiker Liste vornehmen. Schade, dass es das meist eher im englischen Raum gibt. Die deutsche Literaturgeschichte hat auch so viel zu bieten.

    Liebst,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Drama" Liste werde ich mir vielleicht auch noch ausdrucken, wenn ich die "Ficition" Liste ein wenig "abgearbeitet" habe, sonst werde ich glaube ich leicht den Überblick verlieren. : D "A Streetcar named Desire" hat meine Parallelklasse damals in der Schule gelesen und ich glaube es kam da auch ganz gut an, das merke ich mir mal. : )


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  3. Huhu liebe Karin!

    Ich finde so Bücher-Listen immer ganz toll und hole mir da oft auch Inspiration für meine Wunschliste! ^.^ Im Internet gibt es auch ganz viele Liste mit "Bücher die mein Leben verändert haben/Books that will change your life". Da sind auch viele tolle Bücher dabei. Meistens schaue ich mir die Bücher dann an und suche mir einige heraus die mich interessieren und notiere sie mir. Eine ganze Liste arbeite ich aber nie ab. :) Viele interessante Bücher habe ich auch auf der Gilmore-Girls-Reading-List gefunden. Die ist zwar ewig lang, enthält aber auch viele tolle Bücher. :D

    Ich fände es auf jeden Fall spannend, wenn du - falls du noch tolle Bücherlisten findest - noch mehr Bücherlisten/Bookmarks auf deinem Blog vorstellen würdest. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥
    P.S: Die Pulitzer-Liste habe ich gerade ausgedruckt! (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die "Gilmore Girls" reading list ist mir auch schon öfter mal aufgefallen, aber da sie wirklich unfassbar viele Bücher umfasst, habe ich mich da eher etwas vor gedrückt.. :D Es sind aber tatsächlich sehr viele Klassiker dabei, so dass ich die Liste vielleicht irgendwann mal, ebenfalls abklappern will. : )

      Danke für den Tipp! Dann werde ich mal alle Listen zusammentragen und vielleicht einen Sammelpost erstellen. : )


      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  4. Liebe Karin,

    ich mach schon ewig mit bei der Rory Gilmore Lese-Challenge ;) Jaaa.... die Liste ist ewig lang, aber ich hab schon viele neue und wunderbare Bücher dadurch entdeckt ;) vielen Dank für den Link, vielleicht fang ich auch mal mit dieser Liste an ^^ lg

    AntwortenLöschen