Thementag #33: #HutUP im Hoffmann und Campe Verlag

Dezember 05, 2015



























Bücher beherrschen bekanntlich meinen Tagesablauf. Entdecke ich tolle Neuigkeiten eines Buches, genieße einige Lesestunden oder kaufe mir sogar ein neues Buch, so lässt es meinen Alltag immer ein wenig schöner werden. Dies lässt sich auch schwer ändern. Bekommt aber eine Literaturverliebte Bloggerin sogar überraschend Bücherpost, so ist der Tag definitiv gerettet, wenn er nicht sogar zum schönsten Tag der Woche wird. Genau um so einen Fall geht es heute. Bereits Ende November hat der Atlantik (Hoffman und Campe) Verlag angedeutet, dass es bald für die Blogger Neuigkeiten geben wird, undzwar in Bezug auf einen bestimmten Autor, nämlich Antoine Laurain ("Liebe mit zwei Unbekannten"). Anlässlich seines neuen Buches "Der Hut des Präsidenten", welches am 18. Januar erscheint, hat der Verlag sich eine wundervolle Aktion ausgedacht. Blogger, die sich für das Buch interessieren wurden Anfang Januar zu einem Event eingeladen, welches sich #HutUP nennt - in Anlehnung an das vorhin genannte Buch. Allein das ist für mich schon eine wundervolle Möglichkeit mir den Verlag anzuschauen! Aber die Nachricht wurde nicht einfach nur mit einem schlichten Brief überbracht, es wurde ein liebevolles Set zusammengestellt, welches thematisch angepasst wurde. So gab es ein kleines Lesezeichen, natürlich mit dem Eifelturm, kleine Süßigkeiten, darunter einen Keks, welcher bei mir leider den Transport nicht überstanden hat (Ich habe aber meine Talente als Puzzlerin angewandt) und das Buch selbst mit den nötigen Informationen. Da das Ganze in Hamburg stattfinden wird, liegt es nun an mir so schnell wie möglich die Anfahrt dorthin und eventuell eine Übernachtung zu planen. Nichtsdestotrotz möchte ich das Erlebnis anschließend natürlich auch auf meinem Blog festhalten und werde versuchen einige geeignete Fotos zu schießen und euch über Twitter mit dem genannten #HutUp auf dem laufenden zu halten. Es wird also für alle, die Interesse an dem neuen Buch haben, einen passenden Post geben, in dem ich meine Erlebnisse festhalte. Mir hat bereits Laurains Vorgänger "Liebe mit zwei Unbekannten"(Rezension) sehr gut gefallen und ich bin wahnsinnig gespannt, wie sich das neue Buch liest. Da ich mich nur allzu gut kenne, werde ich das Buch sicherlich erst Anfang Januar lesen, um nicht den Drang zu verspüren euch direkt die Rezension liefern zu wollen. Geduld ist ja wahrlich der Schlüssel zum Erfolg. Ich hoffe natürlich, dass ich euch Lesern dadurch noch einige zusätzliche Informationen zu dem Buch geben kann.

Meine Vorfreude auf die Veranstaltnug hat zumindest schon begonnen und ich bedanke mich hiermit noch einmal ganz herzlich bei dem Atlantik und bei dem Hoffmann und Campe Verlag für die liebevolle Einladung!

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber ich denke, der Keks sollte eine 9 darstellen?! (Er hat übrigens sehr gut geschmeckt!) EDIT: Es war ein Hut! Also bin ich im puzzlen doch nicht so gut! Danke lieber Atlantik Verlag für die Auflösung!






Kommentare:

  1. Hallo Katrin,

    Wie schön, diese Post hat mich gestern auch erreicht, und auch meine Kekse waren leider zerbrochen. Allerdings nicht ganz so gründlich, wie bei dir, so dass man noch erkennen konnte, dass es sich um einen Hut handelt :)

    Ich muss jetzt auch noch eine Zugfahrt und evtl. eine Übernachtung planen und hoffe, dass mir nichts mehr dazwischen kommt.

    Man sieht sich dann in Hamburg. Ich wünsche dir noch einen schönen Adventssonntag!

    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mittlerweile auch gehört, dass es ein Hut sein sollte! Das erklärt auch vielleicht die zwei Enden, die der Keks hatte. : D

      Woher reist du denn an? Ich wünsche dir auch einen schönen Adventssonntag!


      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
    2. Hallo Katrin,

      ich muss aus der Eifel anreisen, d.h. mir stehen 5-6 Stunden Zugfahrt bevor. Aber ich freue mich schon sehr auf das Event :D

      Liebe Grüße, Vanessa

      Löschen
    3. Achso! Ja, ich hab schon fleißig einige Zugverbindungen rausgesucht, brauche aber auch so etwa vier bis 5 Stunden! :D Wir sind gar nicht so weit voneinander entfernt! :) Freue mich aber auch schon unendlich darauf!

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. So schöne Buchpost! Und die beiden Bücher sehen echt toll nebeneinander aus! Und ich wünsche dir jetzt schon viel Spaß bei dem Treffen. Ach ja, Hamburg <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich finde Hamburg auch wirklich schön! :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen