Thementag: Book-fight #1

März 12, 2015

Kategorie: Bücher über Bücher


Ganz genau! Heute wird es hier den ersten Book-fight geben! Ich möchte damit eine neue Kategorie einleuten. Sollte diese aber von niemandem wirklich gemocht werden, muss sie auch nicht weitergeführt werden. :) 
Wie der Book-fight genau funktioniert?
Es werden zwei Bücher gegeneinander antreten. Sie werden sich in sechs Runden messen, bis dann mit einem Fazit der Sieger gekrönt wird. Es treten immer Bücher gegeneinander an, zwischen denen eine Gemeinsamkeit besteht. Dieses Mal lautet die Kategorie, wie oben angekündigt: Bücher über Bücher. Bekommt ein Buch einen Punkt in einer Runde, wird dies durch ein Kreut im Kreis verdeutlicht.


Die heutigen Gegner:


    Die sonderbare Buchhandlung                                                  Die Stadt der Träumenden Bücher
des Mr. Penumbra
von Robin Sloan /                                        von Walter Moers / Piper Verlag [klick]
         Blessing Verlag [klick]



                                                                       Runde 1: Cover                                                                  
Sloan
Eindrucksvolle Regal voll mit Büchern, ein kleiner Computer, der auf ein  Geheimnis hinweist und die Frage, wer ist nun Mr. Penumbra? + schöne Farbgestaltung


Moers
Bücher über Bücher, ein unglaublich süßes Wesen und die Andeutung an eine ganze Stadt voller Bücher, was will man mehr?!

                                                                      Runde 2: Thema                                                                  

          Da es sich in diesem ersten Fall bei beiden Büchern um Bücher handelt,      
                                    bekommen auch hier beide einen Punkt.


                                                                  Runde 3: Originalität                                                               
Sloan
Ein Geheimnis, welches es in der Buchhandlung zu lüften gilt. Gute Idee, aber ich habe mir mehr erhofft. Man hätte definitiv mehr daraus machen können. 

Moers
Wunderbar ausgearbeitete Welt voller Bücher und geheimnisvoller Orte die es zuentdecken gilt.
Der Punkt für Originalität geht  definitiv an Moers.

                                                                  Runde 4: Protagonisten                                                           

Sloan
Man wird nicht wirklich warm mit den Charakteren, auch wenn Mr. Penumbra einem schon ans Herz wächst. Es fehlt dem Buch etwas an Tiefe.   

Moers
Alle Charaktere haben einen wichtigen Part in der Geschichte. Ich würde keine "Person" missen wollen. Wie vielleicht schon vermutet, besteht das Buch nur aus Wesen, die
sich Moers ausgedacht hat. Er schafft eine Welt mit tollen und einzigartigen Charakteren.

                                                                   Runde 5: "Message"                                                               


Sloan
Obwohl nicht wirklich unglaublich tiefgründig, gefiel mir die Anlehnung an die
Wichtigkeit der Sprache und der Schrift.    
                               

Moers
Bisher noch nicht wirklich herauskristallisiert. Der dritte Band erscheint im Herbst dieses Jahres. Mal sehen, wie sich die Geschichte noch entwickeln wird.



                                                                   Runde 6: Hype / Erfolg                                                          

 Sloan
Wurde ein wenig herausgehoben, aber es hat keinen wirklichen "Hype" zurückgelassen.  

Moers
Der dritte Teil wird schon sehnlichst von vielen erwartet. Ich denke man kann hier eindeutig von einer erfolgreichen und gemochten Serie sprechen.

                                                                                 Fazit                                                                          

Mit 5 zu 3 Punkten hat für mich Walter Moers Buch "Die Stadt der Träumenden Bücher" gewonnen, welches der Auftakt seiner Trilogie ist, die mit dem zweiten Band "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" und seinem bald erscheinenden dritten Teil "Das Schloss der Träumenden Bücher" komplett ist. Bei Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra hat mir die Umsetzung nicht ganz so gut      gefallen.

__________________________________________________________________________________

Das Layout ist zurzeit noch etwas holprig, ich versuche daran zu arbeiten :)
Aber, wie gefällt euch die Kategorie? Habt ihr die beiden Bücher gelesen? Falls ja, wer wäre euer Sieger?

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Mir gefällt die neue Kategorie echt gut und ich bin schon gespannt, welche Bücher sich noch einen Fight liefern werden.
    Gelesen habe ich von den beiden noch keines und habe vorher nur ein bisschen davon gehört, aber jetzt werde ich sie mir bestimmt mal näher ansehen ^^

    Liebst ♥ Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Also bei mir würde auch Moers gewinnen. Ich fand sein Buch so kreativ und die Illustrationen haben echt gut gefallen. Außerdem finde ich die Bücher in Zarmonien so toll, dass ich am liebsten selbst da hin reisen würde. Bei Sloan war mir der Technikbereich einfach viel zu groß. Außerdem hat es mich nicht besonders nachhaltig beeindruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die Illustrationen sind ein wirklich schöner Zusatz! Ich hab mich bei jedem Umblättern gefreut, wenn eine neue Zeichnung aufgetaucht ist :).

      Den Technik-Bereich habe ich irgendwann versucht etwas auszublenden, aber ich finde einfach, wenn man seine eigene Vorstellungskraft allein nur durch den Klappentext hervorruft, dann hätte man sich eine spannendere Geschichte "erschaffen" können. :D

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  3. Oh, das ist aber eine tolle Idee :) Ich würde sehr gerne weitere Book Fights dieser Art sehen, das ist echt cool. Die Stadt der Träumenden Bücher habe ich Anfang 2014 gelesen und war echt begeistert, allerdings muss ich zu geben, dass ich die Fortsetzung noch nicht gelesen habe.. sollte ich wahrscheinlich mal tun :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der nächste "Bookfight" ist schon in Planung und wird sicherlich noch diesen Monat online kommen :). Der zweite Teil war auch gut, aber ich denke der dritte wird besser :D

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen