Neuzugänge Februar #2

Februar 09, 2015

Excuse me - Do you speak english?


























Warum ich diese Überschrift für meine Neuzugänge gewählt habe? Nun, es sind ausschließlich englische Bücher dabei. Das ein oder andere ist aber bereits auch auf deutsch erschienen.

Dieses Päckchen durfte ich heute voller Vorfreude auspacken. Insgesamt sind es neun Bücher, die ich bestellt habe. Bevor es ankam, habe ich mir noch Sorgen gemacht, dass die Bücher bei dem Wetter vielleicht total durchnässt ankommen, so wie es einmal war, als ich sie bei ReBuy bestellt habe. Es war eine furchtbarer Anblick! :D Daher war ich sehr froh, dass sie diesmal wirklich behutsam auf die Reise geschickt wurden. [Es war sogar eine blaue riesen-Tüten-Plane, ich weiß wirklich nicht, wie ich es anders beschreiben soll, dabei.]
























Fangen wir doch erst einmal mit diesen beiden Büchern an.

1. Z - A novel of Zelda Fitzgerald von Therese Anne Fowler / St. Martin´s Press Verlag
2. Winter Journal von Paul Auster / Emblem Verlag

Obwohl die beiden Bücher eine novellenartige Biographie beziehungweise eine biographische Aufzeichnung sind, freue ich mich sehr darauf, sie zu lesen. Ich denke ich muss nicht noch einmal erwähnen, wie sehr ich mich für das Leben von F. Scott Fitzgerald und Zelda Fitzgerald interessiere [was ich somit sowieso getan habe]. :)
Ebenso bin ich auf Paul Auster´s Winter Journal gespannt. Nachdem mich die liebe Emma von "Blätterwind" schon mit seinen Romanen angesteckt hat [vorallem mit Mond über Manhattan], bin ich nun auf dieses kleine Buch gestoßen, welches ich vorab gern lesen wollte.
























3. Far Far away von Tom McNeal / Knopf Verlag
4. Flights and chimes and mysterious times von Emma Trevayne / Simon & Schuster Verlag

Diese beiden gehören mehr zu den fantastischen Büchern [Leider ist far far away etwas zerkratzt].
Dennoch denke ich haben beide Bücher viel Potential. Far Far away soll Bezug auf die Grimm Brüder nehmen. Zumindest der Geist eines der Grimm Brüder soll als Beschützer eines Jungen dienen. Klingt für mich nach einer guten Alternative zu den Neil Gaiman Büchern. Ich bin sehr gespannt, ob es auch so ist. Über das zweite Buch weiß ich ehrlich gesagt noch nicht so viel. Aber das Cover sieht vielversprechend aus :D.
























5. Mrs Queen takes the train von William Kuhn / Harper Verlag
6. Somebody up there hates you von Hollis Seamon / Algonquin Verlag

Das erste Buch kam spontan mit dazu, weil ich durch den Klappentext das Gefühl hatte, das könnte eine schöne Road trip Geschichte durch London werden. Und ich liebe Geschichten, die in London oder Amerika spielen, weil ich einfach die Atmospäre mag. London ist sowieso eines meiner Lieblingsorte! Somebody up there hates you kennen sicherlich viele unter dem deutschen Titel Einer da oben hasst mich. Obwohl das Buch nur eine mittelmäßige Bewertung bekommen hat, wollte ich mir selbst ein Urteil bilden, weil ich den Klappentext ganz ansprechend fand.
























7. Vintage von Susan Gloss / William Morrow Verlag
8. Lost for words von Edward St. Aubyn / FSG Verlag

Vintage
musste ich mir einfach auf englisch holen, da mich der deutsche Titel Violets wundervoller Vintage - Shop unglaublich abgeschreckt hat. Wie kann man ein ganz normal, schön klingendes Buch ins deutsche so, nach einer altbacken, uninteressanten Geschichte klingen lassen? Es ist und wird mir unerklärlich bleiben. Nichtsdestotrotz steh ich auf schöne Mädchengschichten :D. Und diese schien ziemlich geeignet zu sein. Vorallem das Brautkleid ist ein schöner Blickfang!
Lost for words gibt es ebenfalls schon in der deutschen Version, nämlich Der beste Roman des Jahres. Das Buch hat mich so interessiert! Besonders aus dem Grund, weil es um Bücher geht und um die Bewertung dieser. Ich hoffe der Roman enttäuscht mich nicht!
























9. Summer and bird von Katherine Catmull / Dutton Verlag

Last but not least kam auch dieses Buch im Paket bei mir an. Dieses ist ebenfalls schon auf deutsch erschienen und nennt sich glaube ich Vogelherz. Die Cover sind jedoch gleich. Es sieht sehr vielversprechend aus und scheint auch dem Klappentext zu folge interessant werden zu können.























Ich frage mich, wie lange es wohl dauern wird, bis ich die Bücher gelesen habe. Aber wenn ich so mein derzeitiges Lesepensum betrachte, könnte das noch im Rahmen bleiben. :)
Ich habe schon jetzt jedes einzelne Buch in mein Herz geschlossen und hoffe, sie fühlen sich bei mir wohl!


Habt ihr bereits einige Bücher davon gelesen? Lest ihr überhaupt gerne Bücher auf englisch? Oder kauft ihr die Bücher nur auf englisch, wenn ihr nicht so lange auf das deutsche Erscheinungsdatum warten könnt?

Kommentare:

  1. Also ich muss schon sagen, englische Bücher haben oft SOOOOO schöne Cover. Bei deiner Bestellung ist kein einziges dabei, dessen Cover ich nicht umwerfend finde. Besonders das Z-Buch ist traumhaft. <3
    Viel Spaß beim Lesen! :)
    Liebste Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das denk ich mir auch immer: Die Cover sind einfach schöner :D!

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. Liebste Karin :)
    Ich bin neidisch! haha
    Die Bücher springen mir ins Auge und nisten sich ein, so schön sind diese! Du verleitest mich zum bestellen haha, mein Stapel wächst und wächst und wächst, bin immer noch nicht mit "Ein Bild von dir" durch, hab aber schon deine schöne Rezi dazu gelesen, hoffentlich gefällts mir auch so gut (wieso schreib ich das eigentlich hier drunter?) :D
    Jedenfalls.. liebe ich die Cover der englischen Bücher auch total! Und bin genauso wie du eine Cover-Käuferin. Es muss einfach irgendetwas an sich haben! Hab mir grad wieder zwei Bücher auf englisch bestellt und sobald ich mal n bisschen von meinem SUB runter bin, werden da noch einige folgen (also in englisch). Bin schon gespannt auf deine Rezensionen, dann wird das ein oder andere Buch auch bei mir landen! :)

    Viele liebe Grüße ♥
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh was hast du dir denn für welche geholt? :D Beziehungsweise, dann bin ich schon auf deinen nächsten Neuzugänge Post gespannt :)! Haha ja, dieses Cover-Kauf-Sucht Prinzip ist manchmal wirklich schlimm, aber man kann es einfach nicht abstellen!

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
    2. Da warte ich noch n bisschen mit, erwarte noch ein Buch, das morgen endlich kommt! Aber ich verrats dir schonmal, also morgen kommt Atlantia und die anderen beiden sind "These broken Stars" und "A thousand Pieces of You" - hab die schon so oft gesehen und die Cover sind unheimlich schön! :) Kennst du bestimmt, oder?
      Nope, ganz und gar nicht abstellen haha - dafür gibt es zu viele schöne!

      Liebe Grüße zurück :)
      Lisa

      Löschen
    3. Huch, die drei Bücher stehen auch noch alle auf meiner Wunschliste :D!

      Löschen
  3. Ahhhh, Winter Journal!! <3
    Ich LIEBE dieses Buch - Und ich freue mich, dass du auch Gefallen an diesem tollen Autoren gefunden hast! Viele verstehen mich da ja nicht, weil seine Bücher eher "langweilig" sind, aber die Sprache und der Aufbau sind einfach fantastisch..
    Über englische Bücher haben wir uns ja schon einmal unterhalten. Ich lese vor allem gerne diejenigen auf englisch, wo es sprachlich wirklich einen Unterschied macht. Aber auch so lese ich ganz gerne englische Lektüre, allerdings habe ich auch einfach eine tiefe inbrünstige Liebe zum Deutschen entwickelt, weshalb ich auch sehr viele deutsche Schriftsteller lese... <3

    AntwortenLöschen