Eleanor & Park von Rainbow Rowell

Februar 10, 2015



"Eleanor & Park" von Rainbow Rowell ,  Verlag: Hanser [KLICK] , 368 Seiten, Hardcover,  Einzelband,  ★★★★★ 5 Sterne 

"Eleanor & Park verlieben ich, wie man es nur einmal tut, mit 16, wenn man nichts und alles zu verlieren hat..." Eleanors Hand zu halten war, als würde man einen Schmetterling halten. Oder einen Herzschlag. Als würde man etwas Vollkommenes und vollkommen Lebendiges halten. Sobald er sie berührte, fragte er sich, wie er es so lange ohne das ausgehalten hatte. Er fuhr mit dem Daumen über ihre Handfläche die Finger hoch und spürte jeden ihrer Atemzüge."

MEINE MEINUNG | FAZIT

Eleanor & Park. Park & Eleanor.
Es ist eine Liebesgeschichte, wie man sie nur selten liest.
Die Umstände, wie sich die beiden kennenlernen sind schon etwas anders als im Normalfall. Hinzu kommt, dass man zwar die Entwicklung der Beziehung beinahe fühlen kann, weil sie so wunderbar beschrieben wird, aber man überlässt den Figuren den Moment, an dem sie beide für sich entscheiden, dass sie den anderen mögen. Dieser magische Moment zieht sich dann über die gesamte Geschichte hindurch. Erzählt wird die Geschichte zwar nicht von einem "Ich-Erzähler", aber die Kapitel sind in "Eleanor" und "Park" Abschnitte unterteilt, die sich abwechseln und jeweils die Gefühle der jeweiligen Person verdeutlichen sollen.
Dadurch, dass die Geschichte im August 1986 spielt, sind viele Dinge aufgetaucht, die ich sehr gemocht habe. Zum Beispiel die nette Geste von Park, dass er Eleanor "Mixtapes" zusammenstellt. Ich weiß nicht genau warum, aber ich finde diesen Gedanken an ein selbst zusammengestelltes Mixtape, welches der Junge verschenkt, einfach zuckersüß. :) Es erinnert mich einfach noch an die Zeiten, als man als Kind seine großen, klobigen Kassettenrekorder überall hin mitgenommen hat und mit größter Freude die Tasten gedrückt hat, nur um das Geräusch davon zu hören.
Mir gefiel auch, dass die Protagonisten "The Smiths" gehört haben und sich viel über Comics unterhalten haben, was für viele sicherlich nebensächlich ist, aber für mich war es hilfreich, sich mit den Protagonisten zu "verstehen". Sie gern zu haben, weil sie einfach sympathisch waren und ihre Interessen, sogar mich interessiert haben. Was mir an auftauchenden Gegenständen noch gefallen hat, war das Auto von Parks Vater: ein Impala! (Ja, genau. Das Supernatural Auto ist ebenfalls ein Impala).
Man hat sich also ziemlisch schnell mit den 80ern und der Umgebung vertraut gemacht. Doch die Beziehung zwischen Eleanor & Park bleibt zunächst ein wenig "merkwürdig", obwohl man als Leser deutlich spürt, dass beide sich von dem ersten Tag an, kaum ignorieren können und wollen.
Nach und nach begreifen beide, was sie füreinander empfinden. Dabei entstehen wunderschöne Dialoge mit einer wunderbaren Wortwahl. Ich wollte überhaupt nicht aufhören, das Buch zu lesen.
Obwohl die Handlung sich auf nur einige Vorkomnisse beschränkt, hat das Buch trotzdem eine  Fülle an Emotionen und "süßen Momenten". Nebencharaktere sind zwar auch vorhanden, aber die bieten nur den Rahmen für die Gefühlswelt von Eleanor & Park, was mich aber nicht gestört hat.
Da das Buch schon eine längere Zeit wirklich gehyped wurde, hatte ich Angst, dass ich mir von der Geschichte viel zu viel erhoffe. Doch ich fand die Geschichte wirklich wunderschön!
Die Figuren haben ein Gleichgewicht zwischen jugendlicher Verliebtheit und erwachsener Sichtweise. Auch wenn ich nicht zu viel zu der Handlung verraten möchte, da ich finde, dass man das Buch am besten selbst lesen sollte, kann ich nur sagen, dass es mich bis zum Schluss gepackt hat. Oder: Vorallem auch am Schluss! Sodass ich am Ende auch das ein oder andere Tränchen frei geben musste. (Aber das war es wert!)

Süß. Unterhaltsam. Emotional mit wunderbar ausgearbeiteten Protagonisten und aufjedenfall ist die Geschichte es wert gelesen zu werden.


Kommentare:

  1. Hallo :)
    Eine tolle Rezension !
    Schön dass dich das Buch so begeistern konnte, da habe ich gleich noch einen Grund mehr dieses Buch zu kaufen ;D Ich finde den Gedanken an zusammengestellte Mixtapes auch sehr süß ! Das hat irgendwie das gewisse etwas..
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Sharleen
    von dem Bücherblog Fingerspitzengefühl

    AntwortenLöschen
  2. Yay, es hat dir auch so gut gefallen! :) Die beiden sind auch einfach wundersüß. Als nächstes dann Fangirl? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich meinen ungelesenen Stapel eeetwas abbaue, ja, dann werd ich mir wohl auch noch Fangirl holen :D. Du auch?

      Löschen
    2. Hehe :D Ich hab das schon bzw. auch schon vor einem Jahr gelesen! :)

      Löschen
    3. Achso! :D Hoppla. Fandest du es denn gut ?

      Löschen
  3. Hallöchen :) habe mir deine Rezension jetzt noch gar nicht komplett durchgelesen, sondern erstmal nur das Fazit :D das Buch liegt hier nämlich schon griffbereit, ich hoffe ich komme bald dazu es zu lesen und anschließend schau ich dann nochmal hier rein bei deiner Rezi :) bis dahin lass ich dir liebe Grüße da, dein Blog gefällt mir unheimlich gut, wurde bei mir in der Sidebar direkt mal hinzugefügt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank ! :)
      Ich wünsch dir viel viel Spaß beim lesen und bin sehr gespannt, wie es dir gefällt :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  4. Hallo Karin! :)
    Habe das Buch auch vor kurzem beendet, und es ist einfach so wunderwunderwunderbar! Total emotional und einfach wunderschön, es hat mich total mitgerissen. Es freut mich, dass das Buch dich ebenfalls in seinen Bann reißen konnte :)

    Alles Liebe,
    Marie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat! Ich finde das Buch ist den Hype aufjedenfall wert :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  5. Toller Blog, dein Design, sowie deine Beiträge sind echt schön. Du hast nun eine Leserin mehr :)) Ich freue mich in Zukunft auf deine Beiträge!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Karin! :)

    Hach das hört sich sooo schön an. *-* Ich mag solche Liebesgeschichten die sich langsam entwickeln und mit süßen Momenten punkten. Dass die beiden sich viel über Musik und Comics austauschen macht sie mir jetzt schon sympathisch! :) Ich hoffe, ich komme bald dazu das Buch zu lesen. Vielen Dank für die schöne Rezi! ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. hey!♥
    Eine echt tolle Rezension und ich muss dieses Buch verdammt nochmal haben! Und ich glaub, ich werde es mir bald kaufen, auch wenn ich eigentlich nichts mehr kaufen wollte, bis zur Buchmesse, aber es klingt einfach so verdammt toll!
    Liebe Grüße, Bekky <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem unbedingt haben wollen, obwohl man eigentlich nichts mehr kaufen wollte, kenn ich nur zu gut :D ! Ich wünsche dir sehr viel Spaß auf der Buchmesse demnächst :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen