Blog-Tag #4

Januar 24, 2015

Heute gibt es wieder einen Tag undzwar, den "Sisterhood of the world bloggers"- Tag. An diesem habe ich zwar schon einmal teilgenommen, aber da die Fragen ja immer wieder neu gestellt werden, nehme ich gerne wieder teil. :)
Dieses Mal wurde ich von dem Blog "Bookobsession"[KLICK] getagged! Vielen lieben Dank dafür.
Die Regeln sind wie immer die selben und sind sicherlich demnach schon bekann.

1. Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
2. Beantworte die zehn Fragen, die dir gestellt wurden
3. Stelle selbst zehn Fragen und nominiere zehn weitere Blogger

Dann folgen nun die zehn Fragen:


1. E-reader oder materielles Buch?
Da ich noch keinen E-reader besitze, sage ich ganz klar: Materielles Buch! :) Ich mag es einfach das Buch in den Händen zu halten, die Seiten umzublättern und wenn man das Buch beendet hat, es zuklappen zu können. Das gehört für mich schon quasi zum Leseerlebnis dazu! :)

2. Welches Genre kannst du überhaupt nicht leiden? Wieso?
Ich habe mich zwar noch nicht wirklich an das Genre "Historische Romane" rangewagt, aber es spricht mich auch einfach nicht an! Kann sein, dass mir die Epoche auch einfach noch nicht schmackhaft gemacht wurde :D. Deshalb würde ich erst einmal sagen, ich kann mir dem Genre der "Historischen Romane" nichts anfangen. Ansonsten mag ich auch keine Bücher, die nicht authentisch sind. [ Das beschränkt sich dann allerdings nicht auf ein konkretes Genre]

3.Welches Buch sollte deiner Meinung nach unbedingt verfilmt werden?
Das ist für mich persönlich eine sehr schwierige Frage, denn beim Lesen, stellt man sich die Charaktere ja sehr speziell vor. Man hat ein genaues Bild vor Augen und das dann auf schon bereits existierende Schauspieler zu übertragen ist nicht immer einfach. Ich tendiere daher eher dazu, immer das Buch zu lesen, nachdem die Verfilmung schon veröffentlicht wurde, da ich mir die Charaktere dann vorstelle, wie die Schaupieler eben sind :D.
Allerdings würde ich, wenn ich mich nun wirklich entscheiden müsste, vielleicht das Buch "Zwillingssterne" von Cristina Moracho nenne, das ich vor kurzem gelesen habe.

4. Was ist dein momentaner Ohrwurm? Wenn du keinen hast, was ist dein absoluter Lieblinssong?
Und wieder einmal, kann ich das auch nicht so genau sagen :D. Es tut mir wirklich leid! Aber ich habe die Angewohnheit, meist die ganzen Lieder eines Sängers oder einer Band zu mögen, die ich neu entdeckt habe oder die ich eben schon lange höre. Da kann ich sehr schwer zwischen einem Lieblingslied unterscheiden.
Zur Zeit bin ich total von der Band "Years & Years" begeistert und der Song "King" schwirrt mir im Kopf herum. Ansonsten träller ich alle möglichen Lieder von James Arthur vor mir her. :D

5.Ein Buch, dass man deiner Meinung nach unbedingt Mal gelesen haben sollte
Da würde ich aufjedenfall einmal "Harry Potter" sagen und ansosten noch "The ocean at the end of the lane" von Neil Gaiman. Das Buch hat mich wirklich überzeugt! Dann wären da noch zB "Gretchen" von Einzlkind und "Die Sache mit dem Glück" von Matthew Quick. Und noch gefühlte hundert andere Bücher die ich empfehlen würde. :)

6. Kochen oder Backen? Wieso?
Kochen, wenn andere das für mich machen würden. Und Backen, wenn ich es selbst machen müsste. :D Ich esse zum Beispiel total gerne Gerichte, die meine Schwester kocht. Selber back ich aber lieber gerne, weil man dann immer die Löffel von dem Teig befreien kann und zwischendruch nascht :).

7. Hast du ein Reiseziel, das du unbedingt mal besuchen möchtest?
Ja, viel zu viele! Ich war zwar schon einmal in Chicago, aber ich würde definitiv noch mehr von Amerika sehen wollen. Außerdem finde ich England fantastisch, so dass ich da auch noch mal hin wollen würde! 

8. Was fasziniert dich so am Lesen? Beziehungsweise wieso liebst du Es?
Hmmm..... Wie soll man diese Frage nur gerecht beantworten? Ich finde Bücher und das Lesen an sich verdienen generell viel mehr Aufmerksamkeit! Ich mag es zu Lesen, weil es einen an andere Orte bringen kann, einem Länder vorstellt, ohne dass man einmal da sein musste, um sich Alles dennoch vorstellen zu können. Es hat etwas Beruhigendes und etwas Kreatives. Man kurbelt dadurch seinen Wunsch nach "Mehr" an, weil man das Gefühl hat, es gibt so viele Dinge da Draußen, die man noch erleben kann und auch sollte. Das Lesen spiegelt das Leben wieder, aber auch die Sehnsüchte und es entsteht eine gewisse "Gemütlichkeit" beim lesen. Natürlich ist es nun schwer, es in Worte zu fassen, aber wenn ich an das Lesen denke, entsteht ein Gefühl in mir, dass mir sagt, dass ich dann glücklich bin. Das Lesen macht mich einfach glücklich und zufrieden :D.
Ich mag es auch, dass die eigene Kreativität und das eigene Vorstellungsvermögen angekurbelt wird. Wenn man liest, dann stellt man sich automatisch verschiedene Dinge vor und wenn man zum Beispiel ein Buch liest, dass "Fantastische" Dinge enthält, dann denkt man sich die wunderbarsten Sachen dazu aus.

9. In welcher fiktiven Welt würdest du gerne leben?
Und wieder einmal muss ich sagen "Hogwarts" :). Definitiv!

10. Schleppst du auch immer ein Buch mit dir herum? Egal wo du hingehst? Warum?
Mh, eher weniger :D. Ich lese gerne im Zug, wenn ich zur Uni fahre, aber dann auch meistens nur Taschenbücher, weil mir meine Hardcover Ausgaben zum Transport oft zu schade sind.
Außerdem brauche ich für das Lesen eine gewisse "Ruhe" und wenn ich daran denke, dass wenn ich nur eben in die Stadt fahren möchte [Dauer der Fahrt: ca. 5 Minuten] dann lohnt sich das nicht so wirklich, weil ich dann immer nach kurzen Lesephasen abbrechen muss.

___________________

So das waren meine Antworten.
Da ich den Tag schon einmal mitgemacht habe, denke ich werde ich mal alle nominieren, die ich damals noch nicht getagged habe :). Hinterlasst dann einfach einen Kommentar und ich schau mal vorbei :). Meine zehn Fragen, sind demnach auch die, des ersten "Sisterhood of the world bloggers" Tag. :) Denen die mitmachen wünsche ich viel Spaß! :)

Meine Fragen:
1. Welches Buch-Genre liest du am liebsten?
2. Liest du eher dicke oder dünne Bücher? Bzw. Schrecken dich Bücher mit großer Seitenanzahl ab?
3. Welches ist dein Lieblingsbuch?
4. Liest du lieber Zuhause oder unterwegs?
5. Hast du einen Lieblingsverlag?
6. Welche Posts schreibst du am liebsten? [Rezensionen, Neuzugänge etc.]
7. Welche Posts liest du am liebsten bei anderen Bloggern?
8. Gibt es eine "Welt" eines Buches, in der du gerne leben würdest?
9. Shoppst du Bücher lieber online oder im Laden?
10. Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Kommentare:

  1. Dein Award-Logo ist wirklich hübsch geworden! Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich das originale Logo zu dem TAG ganz furchtbar finde ^^ Ich finde die Fragen, die du dir ausgedacht hast, recht interessant. Ich erlaube mir jetzt einfach mal die Frechheit und beantworte zwei der Fragen gleich im Kommentar: Rezensionen sind nämlich die Posts, die ich am wenigsten gerne schreibe! Lustig oder ;D In meinen Händen landen leider viel zu oft durchschnittliche Bücher, da macht es auch keinen besonderen Spaß, Posts darüber zu schreiben - u.a. deswegen habe ich eine ziemlich lange Pause mit den Rezensionen gemacht. "Andere" Posts schreibe ich da viel lieber, über das, was mich grade interessiert, bewegt oder das, was ich mag. Dass das nicht in das Thema eines Buchblogs passt ist mir schnuppe. Ist ja mein Blog :) In derselben Manier lese ich auf anderen Buchblogs gern "andere" Posts - also nicht nur Rezensionen oder Neuzugänge ... Am wenigsten mag ich aber Gemeinsam Lesen oder Freitagsfüller - mit denen kann ich irgendwie gar nix anfangen!

    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find ich ja mal interessant :D Warum magst du denn keine "Freitagsfüller" oder "Gemeinsam lesen" ? [Finde ich persönlich um Beispiel auch eher unattraktiv als Posts...] Ist dir das zu "banal" oder zu langweilig? :)

      Das mit den Rezensionen ist bei mir immer so eine Sache... Manchmal schweife ich in einer Rezension auch etwas vom Buch ab und werde etwas genereller :D Aber ich hoffe, das ist nicht allzu schlimm..
      Ich bin aber auch gerade in einer Phase, wo ich auch Lust habe, über "nachdenklichere" Sachen zu schreiben und nicht nur über ein bestimmtes Buch. :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. Hey:D
    Vielen Dank, dass du mitgemacht hast!^^ Ich backe auch gerne und lass mich dann lieber einfach bekochen:D Das Logo ist echt schön, viel besser als das andere:)
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche^^
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne :) Danke nochmal fürs taggen :D

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen