Blog-Tag #3

Dezember 18, 2014


Liebster Award , die Zweite
Diesmal wurde ich von der lieben Luisa von "Bücherliebe" getagged. Vielen Dank dafür.

Die Regeln
1) Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2) Beantworte die Fragen, die dir gestelllt wurden.
3) Nominiere 11 Blogs
4) Denke dir 11 Fragen für die Nominierten aus. 


Die Fragen
1) Hast du ein absoulutes Lieblingsbuch? 
 Eher nicht. Ich mag viel zu viele Bücher, weil Jedes seine eigenen Besonderheiten besitzt.
2) Hast du schonmal überlegt selbst was zu schreiben?
 Ja des öfteren, aber mittlerweile habe ich das Gefühl, ich bin nicht ganz für das Schreiben von eigenen Geschichten, gemacht. Vielleicht wirds sich das ja noch ändern.

3) Wieso hast du einen Blog?
Weil ich gemerkt habe, dass es mir nicht ausreicht Bücher einfach nur zu lesen. Ich muss meine Gedanken zu Diesen einfach niederschreiben, um sie zu "würdigen" :D Und wie kann man das besser, als über einen Bücher-Blog mit Verbindung zu anderen Buch-Bloggern und der Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten darüber auszutauschen?
 
4) Wissen deine Freude, dass du einen Blog hast und was halten sie davon?Da mein Blog gerade mal fast zwei Monate alt ist, wissen meine Freunde noch nichts davon. Ich wollte erst einmal sehen, ob ich es überhaupt schaffe, ihn aufrecht zu erhalten. Meiner Mutter, meiner Schwester und meinem Freund habe ich allerdings schon davon erzählt und sie denken, dass es eine gute Idee für mich ist, um mein Interesse an Büchern auszudrücken.

5) Hast du Haustiere oder wünscht du dir welche?Ich habe leider keine Haustiere, wünsche mir aber, seit ich denken kann, einen süßen Hund :D. Leider fehlt zurzeit der Platz und die Zeit, um so einem süßen Lebewesen gerecht zu werden.

6) Wie viele Bücher hast du dieses Jahr gelesen?Da hab ich leider nicht genau mitgezählt. Aber ich lese im Durschnitt zwischen 7-10 Bücher im Monat, würde ich mal schätzen. 

7) Wie stehst du zu E-Readern/ E-Books ?
Ich bin kein Gegner davon, aber auch kein "Fan". Ich kann es schlichtweg nicht wirklich bewerten, da ich keinen E-reader besitze [noch nicht?]. Allerdings mag ich es einfach, ein Buch in den Händen zu halten und die Blätter umzublättern und einfach diese "Gemütlichkeit" beim lesen zu haben.
 
8) Wo bist du sonst noch unterwegs außerhalb deines Blogs (z.B. Lovelybooks, Instagram, FB) ?Ich bin noch auf Facebook, Twitter und auf "Was liest du?" unterwegs. Für Instagram bin ich meiner Meinung nach zu uninteressant :D. Und Lovelybooks hat schon letztens mein Interesse geweckt, habe aber noch nicht geschafft, mich dort anzumelden. Vielleicht werde ich das demnächst nachholen.

9) Bist du mit deinem Blog zufrieden?Ja :). Ich würde gerne noch etwas an meinem Layout / Design arbeiten, aber das hat erst einmal Zeit. Ich möchte mich erst einmal sicherer im Umgang mit dem Verfassen von Posts auseinandersetzen. Ich merke aber, dass mir dieser Blog definitiv Spaß macht und dass ich froh bin, den Schritt gegangen zu sein, ihn zu erstellen.

10) Kannst du dich in 10 Wörtern beschreiben?Oh Gott, ich denke mein Freund würde mich mit anderen Wörtern beschreiben, als ich mich selbst und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass mir das noch ziemlich schwer fällt, dies zu tun. Ich habe einfach das Gefühl, dass man sich selbst immer ganz anders wahrnimmt, als man von anderen gesehen wird. Zehn Wörter fallen mir nun auch nicht wirklich ein, aber ich denke ich würde aufjedenfall sagen, dass ich hilfsbereit bin. Tut mir leid, falls die Antwort nicht wirklich zufrieden stellend ist, aber ich mag es nicht, mich mit Worten zu beschreiben, von denen ich denke, dass sie mich nur verunsichern. Ich sag einfach mal, ich bin einfach ich und überlasse euch eure eigene "Beschreibung" :)

11) Lieblinsgenre?Ich lese eigentlich alles sehr gerne, bis auf Historische Romane. In meinem "About me" habe ich schon erwähnt, dass sie mich noch aus irgendeinem Grund etwas abschrecken. Es ist zurzeit einfach nicht meine "Welt". Ansonsten bin ich für alles relativ offen. Ok vielleicht noch Bücher, die schon auf dem Cover signalisieren, dass sie eine Art "Comedy-Buch" sind.. Diese würde ich auch nicht auf den ersten Blick kaufen, aber man lernt ja nie aus... :)

____________________________________________

Nun meine Fragen an euch:
1. Wenn ein Autor deiner Wahl, deine Lebensgeschichte aufschreiben würde, wen würdest du wählen? Und warum?
2. Wurde dein Deutschunterricht in der Schule, deinen Ansprüchen an Büchern, gerecht? Bzw. Hast du den Deutschunterricht als interessant empfunden?
3. Wenn du für einen Tag, einen bereits verstorbenen Schriftsteller, wieder zurückholen könntest, welcher wäre das? Und warum?
4. Welcher "Klassiker" ist dein Lieblingsbuch?
5. Würdest du deinen Blog aufgeben, wenn du dafür einen Wunsch frei hättest?
6. Hardcover oder Taschenbuch?
7. Wieviele Bücher, die über 800 Seiten haben, hast du bereits gelesen? Und welche waren es?
8. Gibt es einen Film über Bücher, den du magst?
9. Hunger Games oder Divergent? [oder Beides?]
10. Seit wann hat sich deine "Bücherliebe" in einem Blog, erkenntlich gezeigt?
11. Welches Buch, das in der Zukunft spielt, hat in dir das Gefühl geweckt, dass es eines Tages, wirklich so sein könnte?

__________________________________________

Ich tagge:
Und alle, die noch gerne mitmachen würden :)

Kommentare:

  1. Lovelybooks ist wirklich toll, kann ich nur empfehlen:)
    LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht starte ich das neue Jahr dann doch mit Lovelybooks :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. "Weil ich gemerkt habe, dass es mir nicht ausreicht Bücher einfach nur zu lesen. Ich muss meine Gedanken zu Diesen einfach niederschreiben"
    Ohh, das hat du toll gesagt! :) Geht mir nämlich genauso!
    Mit den historischen Romanen finde ich es immer schwierig, weil der Grad zwischen total fesselnd und stocklangweilig immer sehr schmal ist. Und auch thematisch ist das immer sehr weit auseinander - Mittelalter und DDR ist ja beides "historisch", nur das eine klingt für viele wesentlich interessanter als das andere. Und ich weiß nicht wieso, aber historische Romane neigen dazu, stets richtig fette Schinken zu sein, was ich persönlich auch nicht so mag.
    Deswegen bin ich da auch sehr wählerisch ;)

    liebe Grüße,
    Emilie
    www.blaetterwind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du mitgemacht hast :)
    Wollte dir gerade schreiben, dass ichbdich getagged habe, aber wiebich sehe hast dubdas ja schon gesehen :)
    Wirklich schöne antworten, ich glaube schreiben wäre doch was für dich :p
    Liebe Grüße
    Luisa :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich lieb von dir, danke! :)

      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen